Herzlich Willkommen


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

vielen Dank, dass Sie unsere Website besuchen. Mit der Dermatologie in Stuttgart haben wir im Juni 2018 eine neue Hautarztpraxis und Praxisklinik im Herzen von Stuttgart eröffnet. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns schon bald Ihr Vertrauen schenken. Sie werden sich bei uns wohlfühlen und gut aufgehoben sein.

Wir alle drei sind Hautärzte mit langjähriger Erfahrung in der Dermatologie an Universitätskliniken und ausgewiesene Hautkrebsexperten. Durch unser Wissen soll Ihnen die bestmögliche und modernste medizinische Behandlung zukommen. Unsere Schwerpunkte sind die medizinische Dermatologie, die Hautkrebsvorsorge und die Hautkrebsbehandlung.

Die Praxisräume sind komplett neu und bieten die modernste Ausstattung. In der Tagesklinik können wir anspruchsvolle Infusionsbehandlungen bei schweren Hauterkrankungen durchführen. Viele Operationen führen wir in unserem OP-Bereich selbst durch.

In regelmäßigen Abstand werden wir auf dieser Webseite über die weiteren Fortschritte auf dem Weg zur Praxiseröffnung informieren. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf diesem Weg zu begleiten.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr
Jürgen Bauer, Claus Garbe und Benjamin Weide

Unsere Philosophie

“Haut heilen – Krebs verhindern – Wohlbefinden fördern” – das ist unser Leitbild. Unsere Arbeit soll von Professionalität, Empathie und individueller Betreuung geprägt sein. Trotz Hochleistungsmedizin, werden wir uns Zeit nehmen und Sie in unserer Praxis zu allen Fragen rund um die Haut kompetent beraten und behandeln. Wir legen großen Wert auf ein persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zu Ihnen.

Unser Anspruch ist es, durch kontinuierliche eigene Fortbildung und wissenschaftliche Aktivitäten immer auf dem neusten Wissenstand zu sein, um Ihnen so immer die modernsten Therapien zukommen lassen zu können.

Schwerpunkte


Schwerpunkt Medizinische Dermatologie


Alle Ärzte der “Dermatologie in Stuttgart” waren lange in der allgemeinen Ambulanz der Universitäts-Hautklinik Tübingen tätig, Professor Garbe und Professor Bauer langjährig auch als Oberärzte. Daher haben wir viel Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von Patienten mit komplexen und seltenen Krankheitsbildern.

Wir führen alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren in der Dermatologie selbst oder in enger Zusammenarbeit mit Partnern durch. Zur Therapie von schweren Hauterkrankungen stehen uns die Phototherapie mit UV-Bestrahlung und ein Tagesklinikraum zur Verfügung. Hier können wir Infusionen verabreichen und so zum Teil stationäre Klinikaufenthalte vermeiden.


Schwerpunkt Hautkrebs-Vorsorge


Die Häufigkeit von Hautkrebserkrankungen ist in den vergangenen Jahrzehnten rapide angestiegen. Eine frühzeitige Entdeckung und Behandlung ist  entscheidend, um das Risiko einer bedrohlichen Erkrankung abzuwenden. Daher werden wir ein großes Spektrum an Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen der Haut anbieten.

Modernste digitale Dokumentations- und Analysemethoden (Computerdermatoskopie und Ganzkörperanalyse) werden integraler Bestandteil unseres strukturierten Betreuungsangebotes sein und helfen uns, Ihnen das höchste Maß an Sicherheit zu bieten.

Schwerpunkt Hautkrebs-Behandlung


Wir werden die meisten Hautkrebs-Operationen sofort oder zeitnah in unserem modern ausgestatteten eigenen OP-Bereich durchführen. Eine große Bandbreite an Operationen erfolgt in örtlicher Betäubung.

In unserem Tagesklinikraum mit medizinischen Überwachungsmöglichkeiten können Sie sich nach dem Eingriff erholen.

In unserer Tagesklinik verabreichen wir Patienten mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen Infusionstherapien. Eine angenehme Atmosphäre, medizinische Überwachungsmöglichkeiten und bequeme Infusionsstühle ermöglichen so auch die Durchführung von Therapien, die sonst mit Krankenhausaufenthalten verbunden sind.

Gute Gründe


Langjährige Erfahrung und Expertenwissen


Unser langjähriges Wissen und unsere Erfahrung kommen Ihnen in allen Bereichen der Dermatologie zugute. Als Hautkrebsexperten haben wir alle Entwicklungen in diesem Bereich im Blick. Über 800 Fachpublikation und zahllose Vorträge bei internationalen Fachtagungen belegen unser wissenschaftliches Engagement.

Alle sind und bleiben wir Professoren der Universität Tübingen und geben unser Wissen an Medizinstudenten weiter. Dies garantiert, dass wir uns sowohl aktuell, als auch in Zukunft an vorderster „Wissensfront“ aufhalten. Durch dieses Wissen wird es uns möglich sein, Ihnen die aktuellsten Therapien und besten diagnostischen Verfahren anzubieten.


Beurteilung von Krankheitsbild und Gewebeproben in einer Hand


Eine Besonderheit ist, dass wir Gewebeproben und Operationspräparate selbst feingeweblich, mikroskopisch untersuchen und bewerten wollen. Prof. Bauer und Prof. Garbe führen beide seit vielen Jahren die Zusatzbezeichnung Dermatohistologie. Der ganzheitliche Blick auf Patient, Krankheit und Gewebeprobe erlaubt in vielen Fällen eine exaktere Diagnose.

Neben einer exakteren Diagnose ermöglicht uns die Dermatohistologie, die Untersuchung von Operationspräparaten. Dadurch können wir die Wundränder bei Hautkrebsoperationen ringsum beurteilen. Dies macht die vollständige Entfernung von Hauttumoren noch sicherer. Diese dreidimensionale Schnittrandkontrolle ist ähnlich der Mohs Surgery in den USA.

Ihr Arztbesuch –
so angenehm wie möglich


Die Praxis ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto sehr gut erreichbar. Öffentliche Tiefgaragenstellplätze sind vor Ort vorhanden. Termine werden auch kurzfristig und im Zeitraum von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends flexibel vergeben. Auch in unserer Praxis werden wir die Wartezeiten kurz halten. Ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe und Verlässlichkeit sind uns wichtig.

In den besten Händen


Prof. Jürgen Bauer


Ich wurde in Stuttgart geboren und bin hier aufgewachsen. Medizinstudium in Homburg von 1990-1996. Seither 21 Jahre Berufserfahrung in der Dermatologie, davon 20 Jahre an Universitätskliniken. Facharzt für Dermatologie seit 2001.

Wissenschaftliche Arbeit zu Risikofaktoren und Vorsorge von Hautkrebs bei Erwachsenen und Habilitation zu Leberflecken bei Kindern. Forschungsaufenthalt 2004 bis 2007 zur Genetik des Melanoms am Department of Dermatology, University of California, San Francisco. Ich bin Autor von über 100 wissenschaftlichen Artikeln und Buchbeiträgen.

Seit 2007 Oberarzt in den Bereichen Ambulanz, Dermatohistologie und OP-Station der Universitäts-Hautklinik Tübingen. 2009 Verleihung des Titels außerplanmäßiger Professor an der Universität Tübingen.

Ich führe die Zusatzbezeichnungen Dermatohistologie, Medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin und Ärztliches Qualitätsmanagement.


Prof. Claus Garbe


Mein Medizinstudium habe ich an der Freien Universität Berlin absolviert, erwarb 1983 den medizinischen Doktortitel und erhielt 1987 auch den Facharzt für Dermatologie und Venerologie. 1990 habilitierte ich über die Biologie von Melanomzellen.

1995 wurde ich zum Universitätsprofessor für Dermatologie und Leiter der Sektion für Dermatoonkologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen berufen, hier leitete ich auch zwanzig Jahre lang die Poliklinik der Universitäts-Hautklinik. Ich verfasste das Lehrbuch „Therapie der Hautkrankheiten“ und das Standardwerk „Dermatologische Rezepturen“.

Insgesamt habe ich 35 Jahre lang an Universitäts-Hautkliniken gearbeitet und in dieser Zeit mehr als 600 wissenschaftliche Artikel und 18 Fachbücher geschrieben. Im Auftrag der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der Deutschen Krebsgesellschaft koordiniere ich die Entwicklung medizinischer Leitlinien.

Derzeit bin ich Präsident der European Association of Dermatologic Oncology (EADO) und Präsident der Melanoma World Society (MWS).

Ich führe die Zusatzbezeichnungen Allergologie, Phlebologie, Umweltmedizin, Dermatohistologie, Medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin.


Prof. Benjamin Weide


Ich wuchs in Stuttgart auf und machte mein Abitur am Eberhard-Ludwigs- Gymnasium Stuttgart. Nach meinem Studium in Freiburg und Tübingen arbeitete ich über 15 Jahre lang an der Universitäts-Hautklinik Tübingen.

Hier durchlief ich die gesamte Facharztausbildung und vertiefte seit 2009 meinen klinischen Schwerpunkt in der Onkologie.

Nach Erwerb der Zusatzqualifikation Medikamentöse Tumortherapie leitete ich dort die onkologische Studienambulanz. Mein Schwerpunkt ist die Hautkrebsvorsorge und Therapie.

Das körpereigene Abwehrsystem fasziniert mich und rund um das Immunsystems drehen sich meine Forschungsprojekte.

Ich bin Autor bei über 100 Veröffentlichungen und wurde in den letzten Jahren unter anderem mit dem Deutschen Hautkrebspreis und den Fleur-Hiege Gedächtnispreis ausgezeichnet.

Ich bin Professor der Universität Tübingen und werde neben der Arbeit in der „Dermatologie Stuttgart“ auch in Zukunft meine Lehr- und Forschungstätigkeit weiterführen.

Neuigkeiten aus unserem Blog


20.06.2018 //

Betreuung durch zertifizierte Wundexpertin


Wir haben eine neue Mitarbeiterin. Mehr Infos im Blog.
Zum Blogbeitrag

08.07.2018 //

1. Stuttgarter Symposium für Pädiatrische Dermatologie


Unsere Veranstaltung war ein voller Erfolg, mehr Teilnehmer als erwartet und tolle Präsentationen. Mehr Infos im Blog.
Zum Blogbeitrag

21.07.2018 //

Auszeichnung für Prof. Weide


Auszeichnung für Prof. Weide durch die rennomierte Fachzeitschrift Clinical Cancer Research.
Zum Blogbeitrag