Mitten in Stuttgart…

Im Juni 2018 haben wir für Sie unsere neue Hautarztpraxis und Praxisklinik Dermatologie in Stuttgart mitten im Herzen von Stuttgart eröffnet.

Unsere Schwerpunkte sind die medizinische Dermatologie, die Hautkrebsvorsorge und die Hautkrebsbehandlung. Die Praxisräume sind komplett neu und bieten die modernste Ausstattung. In der Tagesklinik können wir anspruchsvolle Infusionsbehandlungen bei schweren Hauterkrankungen verabreichen. Viele Operationen führen wir in unserem OP-Bereich selbst durch.

Unser Team umfasst 4 Ärzte, 9 medizinische Fachangestellte und 1 Krankenschwester. Wir legen großen Wert auf ein persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zu Ihnen. Unser Anspruch ist es, durch kontinuierliche eigene Fortbildung und wissenschaftliche Aktivitäten immer auf dem neusten Wissenstand zu sein, um Ihnen so immer die modernsten Therapien zukommen lassen zu können.

“Haut heilen – Krebs verhindern – Wohlbefinden fördern” – das ist unser Leitbild. Unsere Arbeit soll von Professionalität, Empathie und individueller Betreuung geprägt sein. Trotz Hochleistungsmedizin, werden wir uns Zeit nehmen und Sie in unserer Praxis zu allen Fragen rund um die Haut kompetent beraten und behandeln.


An dieser Stelle möchten wir auch auf die Hiege-Stiftung (Hiege-Stiftung) aufmerksam machen, mit der wir freundschaftlich verbunden sind. Sie wurde vom Ehepaar Hiege gegründet, nachdem ihre Tochter an einem schwarzen Hautkrebs verstorben war und verfolgt das Ziel, die Hautkrebsforschung zu fördern. Sowohl Prof. Bauer, als auch Prof. Weide erhielten den renommierten Fleur-Hiege Gedächtnispreis sowie Forschungsförderung.

Unser Netzwerk

Wenn wir Ihnen einmal nicht in unserer Praxis helfen können, pflegen wir eine Reihe von guten Kontakten zu den Hautkliniken in Tübingen, wo wir als Professoren aktiv mitarbeiten, und in Stuttgart Bad-Cannstatt. Weiterhin besteht eine Kooperation mit dem Katharinenhospital Stuttgart, mit dem wir ein Versorgungsnetzwerk für organtransplantierte Patienten bilden. Wir werden nicht zögern Sie zu befreundeten Experten zu überweisen in Situationen, in denen wir selbst an unsere Grenzen stoßen.

Gute Gründe

Langjährige Erfahrung und Expertenwissen

Unsere langjährige Erfahrung kommt Ihnen in allen Bereichen der Dermatologie zugute. Als Hautkrebsexperten haben Prof. Bauer, Prof. Garbe und Prof. Weide alle Entwicklungen in diesem Bereich im Blick. Über 800 Fachpublikation und zahllose Vorträge bei internationalen Fachtagungen belegen ihr wissenschaftliches Engagement. Alle sind und bleiben wir Professoren der Universität Tübingen und geben unser Wissen an Medizinstudenten weiter. Dies garantiert, dass wir uns sowohl aktuell, als auch in Zukunft an vorderster „Wissensfront“ aufhalten. Durch dieses Wissen wird es uns möglich sein, Ihnen die aktuellsten Therapien und besten diagnostischen Verfahren anzubieten.

Beurteilung von Krankheitsbild und Gewebeproben in einer Hand

Eine Besonderheit ist, dass wir Gewebeproben und Operationspräparate zu einem großen Teil selbst feingeweblich, mikroskopisch untersuchen und bewerten. Prof. Bauer und Prof. Garbe führen beide seit vielen Jahren die Zusatzbezeichnung Dermatohistologie. Der ganzheitliche Blick auf Patient, Krankheit und Gewebeprobe erlaubt in vielen Fällen eine exaktere Diagnose. Neben einer exakteren Diagnose ermöglicht uns die Dermatohistologie die Untersuchung von Operationspräparaten. Dadurch können wir die Wundränder bei Hautkrebsoperationen ringsum beurteilen. Dies macht die vollständige Entfernung von Hauttumoren noch sicherer. Diese dreidimensionale Schnittrandkontrolle ist ähnlich der Mohs Surgery in den USA. Diese feingeweblichen Untersuchungen lassen wir derzeit in der Universitäts-Hautklinik Tübingen durchführen, wo Prof. Bauer und Prof. Garbe noch als Oberärzte an der Befundung mitwirken.

Ihr Arztbesuch – so angenehm wie möglich

Die Praxis ist durch die Haltestelle Stadtmitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln ideal erreichbar. Für Autofahrer stehen Tiefgaragenstellplätze in der Kronprinzengarage in ausreichender Zahl zur Verfügung. Termine werden auch kurzfristig und im Zeitraum von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends flexibel vergeben. Auch in unserer Praxis werden wir die Wartezeiten kurz halten.